Un homme en Russie ne récupérera pas son BTC volé

Si quelqu’un perd son bitcoin à des pirates ou se fait voler ses pièces, la première chose qu’il veut faire est d’impliquer la police pour l’aider à conserver ses fonds perdus. Cependant, lorsque les régulateurs du pays travaillent contre vous, comme en Russie, cela peut être extrêmement frustrant pour ceux qui sont victimes d’actes malveillants.

La Russie s’oppose à la CTB

Un homme en Russie qui s’est fait voler plus de 100 bitcoins il y a plus de deux ans a demandé une assistance juridique pour traduire les voleurs en justice. Malheureusement, alors que le commerce de bitcoins et de crypto se produit sur le sol russe, le pays ne considère pas le bitcoin ou d’autres formes de crypto comme de l’argent ou une monnaie légale. Ainsi, le tribunal a rejeté la demande d’aide de l’homme et prend indirectement le parti des criminels qui sont partis avec l’argent.

Cela a été un argument à long terme dans l’espace bitcoin pendant de nombreuses années. La CTB est-elle considérée comme de l’argent? Est-ce une propriété? Est-ce basé sur l’air mince? Qui détermine ce qu’est le bitcoin et comment peut-il finalement susciter le respect et l’attention qu’il mérite? Aux États-Unis, par exemple, le bitcoin est considéré comme une propriété plutôt que de l’argent, car il existe des sociétés telles que Overstock.com qui acceptent les paiements BTC au lieu du fiat pour les biens et services.

L’insulte à la blessure de la victime est le fait que ses bitcoins ont été volés après son enlèvement par les défendeurs en 2018. Il a demandé au tribunal de l’aider à conserver l’argent volé par les ravisseurs, qui comprenait environ 90 000 $ de roubles russes et plus de 900 000 $ en BTC. On estime que près d’un million de dollars ont été prélevés.

Cependant, alors que les roubles devaient être remboursés, l’homme a été rejeté lorsqu’il a fallu récupérer les unités BTC. Le tribunal a fait valoir que non seulement le bitcoin n’était pas de l’argent, mais qu’il ne pouvait pas non plus être considéré comme un bien en vertu du droit russe standard et ne pouvait donc pas être restitué. Aux yeux de la cour, le bitcoin n’existe pas et quelque chose qui n’existe pas ne peut pas être rendu. Cependant, les prévenus envisagent environ huit à dix ans de prison, ce n’est donc pas comme si la justice n’était pas rendue.

Comment la pièce peut-elle obtenir le respect qu’elle mérite?

Cependant, il est décourageant de voir autant de régulateurs avoir une vision si rétrograde d’une monnaie qui, à ce stade, existe depuis plus de 12 ans et a finalement fait ses preuves à maintes reprises dans le monde de la finance. La victime – qui reste anonyme au moment de la rédaction du présent rapport – a toujours la possibilité de s’adresser à une cour d’appel et de déposer une idée pour récupérer la crypto-monnaie, bien qu’à ce stade, son jeu soit pratiquement n’importe qui.

La Russie a récemment connu une solide explosion du commerce de crypto grâce, en partie, à la propagation du coronavirus.

Bitcoin richtet sich ein, um einen scharfen Abwärtsbruch zu sehen; Zu beobachtende Ebenen

Bitcoin hat seinen mehrmonatigen seitwärts gerichteten Handel weiter ausgebaut, da es in der Region mit weniger als 9.000 US-Dollar schwebt.

Es scheint in letzter Zeit immer schwächer zu werden, da es häufig die Unterstützung von rund 9.000 US-Dollar getestet hat, ohne einen leidenschaftlichen Anstieg von diesem Preisniveau aus verzeichnen zu können.

Wo sich die Trends als nächstes entwickeln, hängt möglicherweise davon ab, wie die Bullen reagieren, sollte sich die Krypto in die Region um die 8.000 USD wagen.

Analysten stellen fest, dass ein Rückgang in dieser Preisregion unmittelbar bevorsteht und die Kryptowährung in den kommenden Tagen möglicherweise immense Turbulenzen erleben wird.

Wenn Käufer nicht in der Lage sind, ihren Preis über 8.600 USD zu halten, wird seine Stärke ungültig und es wird wahrscheinlich in einen intensiven Abwärtstrend geraten.

Eine starke Verteidigung dieses Niveaus könnte es ihm jedoch ermöglichen, seine Handelsspanne zurückzugewinnen und genug Kaufdruck zu katalysieren, um es auf 10.000 USD zu bringen.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Schwäche, da Daten darauf hindeuten, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin Evolution nominal zu seinem aktuellen Preis von 9.150 USD. Es hat sich in den letzten Tagen um dieses Niveau bewegt.

Anfang dieser Woche versuchten Bären, einen scharfen Ausverkauf zu katalysieren, als sie ihn auf Tiefststände von 8.950 USD fallen ließen. Der Besuch dieser Tiefststände war flüchtig, da die Käufer den starken Verkaufsdruck schnell aufnehmen und wieder in ihre Handelsspanne bringen konnten.

Diese Erholung war flüchtig, da sie seitdem ihre Dynamik verloren hat, da sie bei 9.100 USD liegt. Wenn die Kryptowährung keinen Kaufdruck aufbringen kann, könnte sie in der kommenden Woche einer weiteren Schwäche ausgesetzt sein.

Ein angesehener Analyst sprach kürzlich in einem Tweet über die Bedeutung der nächsten Bewegung von Bitcoin und erklärte, dass ein Muster darauf hindeutet, dass in den kommenden Tagen wahrscheinlich eine große Bewegung folgen wird.

„BTC – jetzt ist dies eine gewisse Komprimierung in den unteren Zeitrahmen. Wir konnten nach der Eröffnung am Sonntag eine schöne Bewegung sehen, und eine Unterbrechung dieser Komprimierung führt wahrscheinlich vorerst nur zu ein paar Hundert “, bemerkte er.

Bitcoin

Hier ist der Grund, warum 8.600 US-Dollar eine kritische Stufe sind

Wie Bitcoin seinen mittelfristigen Trend gestaltet, scheint davon abzuhängen, ob sich die Kryptowährung gegen einen Rückgang unter 8.600 USD verteidigen kann oder nicht.

Analysten stellen fest, dass dieses Niveau kurzfristig von entscheidender Bedeutung ist, da ein Rückgang darunter die gesamte Makrostärke von Bitcoin ungültig machen und die Tore für ernsthafte Verluste öffnen würde.

„Bitcoin: Alles hängt davon ab, ob Sie 8.600-8.800 USD halten. Wenn wir das tun, haben wir eine versteckte bullische Divergenz (ich mache nicht viel regelmäßig mit ihnen). Und noch ein HL. Der nächste Test von 10.500 US-Dollar = sehr wahrscheinlicher Ausbruch. 8.600 Dollar verlieren -> Invalidierung “, erklärte er.

Nassim Taleb: Næsten alle Bitcoinere er ‚totale idioter‘

Nassim Taleb, universitetsprofessor og forfatter af Black Swan, synes Bitcoin er en god idé, men de fleste investorer kan ikke forstå dens nuancer.

Nassim Taleb, forfatter af „Skin in the Game“, kom ind i en lille Twitter-fejde, hvor han forklarede, at de fleste investorer ikke kan forstå nuancerne i et cryptocurrency som Bitcoin Loophole.

Ifølge en tweet, der blev sendt af Nassim Taleb den 21. juni, er Bitcoin ( BTC ) en god idé, men „næsten alle bitcoiners er totale idioter.“

Taleb udvekslede stillinger med den selvbeskrevne „Bitcoin-maksimalist“ Giacomo Zucco. Han udfordrede Talebs synspunkter på at indføre centrale planlægning af bureaukrater og politikere med „ingen hud i spillet“ som den bedste risikostyringsstrategi.

Den tidligere Wall Street-erhvervsdrivende blev professor i risikoteknik , der har mærket sig en lokalist , en „libertarian for højere niveauer af centralregering.“

Libertariske synspunkter på Bitcoin

På trods af presset for mange lande til at skabe digitale bankers digitale valutaer, er der mange i kryptomiljøet, der ser Bitcoin som en måde at bryde væk fra traditionelle finansielle virksomheder.

Nogle tidlige BTC-adoptere som Roger Ver har været dygtige fortalere for den libertariske økonomi. Cointelelegraph rapporterede også i april, at en libertarisk tænketank kritiserede den amerikanske værdipapirer og udvekslingskommission for at strække reglerne i et tilsyneladende forsøg på at regulere cryptocurrency.

Kryptowährung ist in diesem Jahr

Kryptowährung ist in diesem Jahr nach wie vor die weltweit leistungsstärkste Anlageklasse.

Gegen Ende des Jahres und des Jahrzehnts schneiden Kryptowährungen erneut besser ab als andere wichtige Anlageklassen.

Bitcoin Era ist immer noch weltklasse

Trotz eines deutlichen Rückgangs gegenüber ihren Rekordhochs Ende Dezember 2017 hatten Large-Cap-Kryptowährungen ein phänomenales Jahr und bleiben eine der größten Anlageerfolge des Jahrzehnts. Kryptowährungen, die sich als die weltweit führende Anlageklasse für die jährliche Performance bei Bitcoin Era etablieren, sind deutlich über die annualisierten Renditen der US-amerikanischen Aktien-, Rohstoff- und Anleihemärkte für 2019 gestiegen.

Ryan Alfred, Präsident und Mitbegründer von Digital Assets Data, sagte, dass großformatige Kryptoanlagen in diesem Jahr deutlich höhere Renditen als traditionelle Märkte aufweisen.

„Wenn wir auf die Performance der Top Ten Large-Caps (Bitwise 10) im Vergleich zu anderen großen Anlageklassen zurückblicken, sehen wir deren besondere Handschrift“, sagte Alfred.

Krypto im Vergleich zu traditionellen Assets

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, zeigt das Research von Digital Assets Data, wie sich die diesjährige Performance der Top 10 Kryptos nach Marktkapitalisierung im Vergleich zu anderen großen Anlageklassen wie Gold, Öl und Aktien entwickelt hat.

Natürlich hat das Jahr 2019 nicht so begonnen. Bereits im Februar begannen die Top-10-Krypto einen ziemlich düsterer Lauf und lagen deutlich unter allen anderen traditionellen Anlageklassen, wenn man ihre Renditezahlen betrachtet. Die Stimmung begann sich jedoch im März deutlich zu beleben, und zur Jahresmitte lagen die Kryptowährungen weit vor den anderen Vermögenswerten.

Diese Kluft hat begonnen, sich zu verringern, da Aktien, Anleihen und Rohstoffe beginnen, ihren Vorsprung auszubauen. Dennoch liegen die Kryptowährungen zum Jahresende weiterhin deutlich vor allen anderen Anlageklassen.

Ein Großteil dieser Rallye wird mit freundlicher Genehmigung von Bitcoin (BTC) durchgeführt. Die weltweit erste Kryptowährung ist seit Jahresbeginn um 100 Prozent gestiegen. Unterdessen ist Ether, der zweitgrößte Krypto der Welt, seit Jahresbeginn um 35 Prozent gestiegen, obwohl XRP um 25 Prozent niedriger ist als am 1. Januar.
Das Ganze im Blick: Die Erfolgsgeschichte von Crypto

Im Jahr vor Beginn des Jahrzehnts befand sich die Welt in einer Finanzkrise. Seitdem haben sich die Aktien erholt. Seit den Tiefstständen des Markteinbruchs im März 2009 hat der S&P 500 beachtliche 369 Prozent zugelegt. Auch der Dow Jones Industrial Average hat sich mit einem Plus von 326 Prozent im gleichen Zeitraum gut entwickelt.

Bitcoin Preisindex

BTC hat diese Zahlen jedoch sprengen lassen und ist über einen einjährigen, kürzeren Zeitraum, beginnend im März 2010, deutlich über atemberaubende 12 Millionen Prozent (ja, das lesen Sie richtig) gestiegen. Das ist, wenn der Preis von 1 BTC war etwa $ 0,05, Daten aus Messari zeigt.

Der Erfolg von Crypto lässt sich wahrscheinlich auf seine wichtigsten Merkmale zurückführen: hohe Volatilität und Liquidität, die es den Marktteilnehmern ermöglichen, schnell und einfach zwischen digitalen und Fiat-Währungen zu handeln.

Lorenzo Pellegrino, CEO von Skrill, einer grenzüberschreitenden Zahlungsplattform wie Bitcoin Era mit Krypto, sagte, dass digitale Assets einem im Entstehen begriffenen Markt glichen. Die hektisch herumschlagenden Preise ermöglichen es der Anlageklasse, alle anderen aufgrund irrationaler Stimmungen und niedriger Eintrittsbarrieren zu übertreffen.

„Wenn es reift (Krypto), sollten wir beginnen, eine erhöhte Stabilität zu sehen, und die Kern-Grundlagen werden deutlicher“, sagte Pellegrino.